BFD Linie

Fragen und Antworten - Bundesfreiwilligen­dienst

Für wen ist der BFD gedacht?

Wir begleiten den BFD für Menschen ab 27 Jahren. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht.

Wann beginnt ein BFD?

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Wie lange dauert ein BFD?

in der Regel 12 Monate – maximal 18 Monate.

Wie viele Stunden sind Sie pro Woche in der Einsatzstelle?

mindestens 20,5 – maximal 40 Stunden

Ist ein BFD für Rentner*innen möglich?

Ja. Bei EU-Rente muss jedoch die Zustimmung des Rentenversicherungsträgers vorliegen.

Ist ein BFD im ALG II-Bezug möglich?

Ja. Das Taschengeld ist in der Regel in Höhe von 200 € monatlich anrechnungsfrei. Mit dem Jobcenter muss vor dem BFD Rücksprache gehalten werden.

Was bekommen Sie für Ihr Engagement?

Sie erhalten ein monatliches Taschengeld. Dieses ist abhängig von der Stundenzahl und beträgt bei 20,5 h ca. 200 €. Sie sind sozialversichert (KV, RV, AV) – die Beiträge dafür übernimmt die Einsatzstelle. Und Sie haben Anspruch auf Urlaub.

Wie ist das mit den Seminaren?

Es ist pro Monat ein Seminartag vorgesehen. Diese finden in ganz Thüringen gemeinsam mit anderen BFDler*innen statt. Sie können sich Ihre Seminartage aus unserem Angebot auswählen.

Die Seminartage sind für Sie kostenlos. Sie bekommen die Fahrtkosten zu den Seminaren erstattet.

Was bringt Ihnen der BFD noch?

Sie lernen viele neue interessante Leute kennen.
Sie engagieren sich gemeinsam mit anderen Menschen.
Sie übernehmen für sich und andere Verantwortung.
Sie können sich in einem Berufsfeld ausprobieren.

Wo können Sie einen BFD machen?

Wir arbeiten in ganz Thüringen mit Einrichtungen zusammen. Wir haben freie Plätze zum Beispiel in Kindergärten, Wohn- und Werkstätten für Menschen mit Behinderung, Frauen- und Familienzentren und Jugendwohngruppen. Einen Überblick gibt es auf unserer Karte.

Und jetzt?

Sie sind sich sicher, dass ein BFD das Richtige für Sie ist? Dann bewerben Sie sich gern direkt über unser Formular.

Haben Sie noch Fragen oder sind sich noch unsicher – dann melden Sie sich gern bei uns. Wir beantworten Ihnen gern Ihre Fragen und helfen Ihnen bei der Suche nach einer passenden Einsatzstelle. Unsere Kontakte finden Sie auf der linken Seite. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Copyright © Der Paritätische Thüringen. Alle Rechte vorbehalten.